Bitte wählen Sie unten Ihre bevorzugte Sprache:
Deutsch English
Suche
Warenkorb
Login
Sprache
Deutsch
Sailing Academy Sailing Academy Sailing Academy

Einzigartig

Grabner Sailing Academy

Herzlich willkommen bei der Grabner Sailing Academy!

In diesen Videos lernst du die wichtigsten Grundkenntnisse zum Segeln. Wenn du immer schon mal Segeln lernen wolltest, sind diese Filme genau richtig für dich. Die Kapitel sind ähnlich wie bei einem Segelgrundschein in einer Segelschule aufgebaut. Alles wird möglichst einfach erklärt, damit du dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst.

Das Grabner Sailing Academy Team wünscht gutes Gelingen und viel Spaß beim Segeln!

Der Segelkatamaran

In diesem ersten Video lernst du die wichtigsten Teile des Segelbootes kennen. Wie du siehst, handelt es sich hier um einen Katamaran - also ein Boot mit 2 Rümpfen.

Katamarane zeichnen sich durch hervorragende Segeleigenschaften aus. Mit dem Happy Cat erreichst du Geschwindigkeiten bis über 16 Knoten.

Mit dem Klick auf den Play-Button erlauben Sie uns, externe Inhalte von Youtube zu laden

Segel setzen, ablegen, anlegen

In diesem Video zeigen wir dir die ersten wichtigen Schritte mit deinem Segelboot - in diesem speziellen Fall mit dem aufblasbaren Happy Cat. In nur wenigen Minuten lernst du die Segel zu setzen, das Boot zu slippen - also ins Wasser zu schieben, und das An- und Ablegen.

Mit dem Klick auf den Play-Button erlauben Sie uns, externe Inhalte von Youtube zu laden

Steuerkurse, Segelstellungen

In diesem Video lernst du auf welchen Kursen du segeln kannst, wie du richtig steuerst und wie du die Segelstellung an den jeweiligen Kurs anpasst!

Wenn Segler von Kursen sprechen, dann meinen sie meist die Fahrtrichtung bezogen auf die Windrichtung.

Mit dem Klick auf den Play-Button erlauben Sie uns, externe Inhalte von Youtube zu laden

Wende & Halse

In diesem Video zeigen wir dir die Wende und die Halse.

Die Wende ist eine Drehung mit dem Bug durch den Wind.

Bei der Halse dreht das Heck durch den Wind.

Mit dem Klick auf den Play-Button erlauben Sie uns, externe Inhalte von Youtube zu laden

Ausweichregeln Segeln einfach erklärt

In diesem Video erklären wir dir kurz die wichtigsten Ausweichregeln für Segler. Erkundige dich bitte vor dem Segeln aber immer über lokale Besonderheiten. In diesem Video wird keine rechtsverbindliche lückenlose Auskunft über alle Bestimmungen rund ums Segeln gegeben - es werden nur die wichtigsten Grundregeln erklärt.

Mit dem Klick auf den Play-Button erlauben Sie uns, externe Inhalte von Youtube zu laden

Sicherheit beim Segeln

Segeln gehört wohl zu den faszinierendsten Sportarten in denen man mit den Kräften der Natur spielt. Genau das kann hier und da auch zu ungewollten Situationen führen - wie du dich darauf vorbereitest, lernst du in diesem Video.

Mit dem Klick auf den Play-Button erlauben Sie uns, externe Inhalte von Youtube zu laden

Katamaran aufrichten nach Kenterung

Jeder der beim Katamaran-Segeln an seinem Können arbeitet, wird hier und da mal kentern. Wie du das Boot nach der Kenterung wieder aufstellst, lernst du in diesem Video.

Mit dem Klick auf den Play-Button erlauben Sie uns, externe Inhalte von Youtube zu laden

Mann über Bord Manöver

Beim sportlichen Segeln kann es hin und wieder passieren, dass ein Crew-Mitglied über Bord geht. Wie man ihn oder sie zurück holt, zeigen wir dir in diesem Video.

Es macht Sinn das „Mann über Bord Manöver“ regelmäßig zu üben. Im Ernstfall hilft es, wenn jeder Handgriff sitzt! Am Anfang übst du am besten mit einer Boje!

Mit dem Klick auf den Play-Button erlauben Sie uns, externe Inhalte von Youtube zu laden

Segeltrimm: Schneller Segeln durch richtigen Trimm

Wenn du aus deinem Boot die optimale Leistung herausholen möchtest, dann ist dieses Video genau richtig für dich.

Mit dem Klick auf den Play-Button erlauben Sie uns, externe Inhalte von Youtube zu laden

Roll-Booster Segeln

Für noch mehr Segelspaß bei Leichtwind hat die Firma Grabner den Roll-Booster entwickelt.

Dieses spezielle Vorsegel ist dem Schnitt eines Gennakers sehr ähnlich, kann aber zusätzlich auch auf ‘am Wind Kursen’ gesegelt werden. Durch die größere Segelfläche bist du um ca. 30% schneller als mit der serienmäßigen Fock.

Mit dem Klick auf den Play-Button erlauben Sie uns, externe Inhalte von Youtube zu laden

Tipps zum Segeln auf einem Rumpf

Das Gefühl vom Fliegen hat uns Menschen schon immer fasziniert - auf einem Rumpf zu segeln, kommt da schon sehr nah ran. In diesem Video zeigen wir dir, wie es geht.

Mit dem Klick auf den Play-Button erlauben Sie uns, externe Inhalte von Youtube zu laden

Segelbegriffe

Abdrift Seitliches Versetzen durch Wind oder Strom
abfallen Eine Kursänderung vom Wind weg
Achterleine Festmacherleine am Heck
anluven Eine Kursänderung zum Wind hin
anschlagen ein Segel an Baum, Mast oder Stag festmachen
aufschießen Mit dem Boot in den Wind drehen
aufschießen Eine Leine in regelmäßigen Schlaufen zusammenlegen
Backbord die linke Seite in Fahrtrichtung
backhalten Ein Segel nach Luv halten
belegen eine Leine festmachen
bergen Das Segel einholen
Block Gehäuse mit einer oder mehrerer Rollen, über die Leinen laufen
Bug Das vordere Ende eines Schiffes
Booster Ein leichtes großes Vorsegel für Vor-, Am- und Halbwindkurse
Crew Bootsbesatzung
Curryklemme Gezahnte Federklemme zum Festsetzen von Leinen (Schoten)
Fall Leine zum Setzen der Segel
fieren Dem Zug auf einer Leine kontrolliert nachgeben
Fock kleines Vorsegel
halsen Mit dem Heck durch den Wind drehen
Heck Das hintere Ende eines Schiffes
Katamaran Doppelrumpfboot
kentern umkippen
killen Flattern oder schlagen der Segel
Krängung Schräglage des Bootes
laufendes Gut Sammelbegriff für Schoten, Fallen und Niederholer
Lee Die dem Wind abgewandte Seite
leegierig Die Neigung eines Bootes, selbstständig abzufallen
Liek Rand eines Segels (Vorliek, Achterliek, Unterliek)
Luv Die dem Wind zugewandte Seite
luvgierig Die Neigung eines Bootes, selbstständig anzuluven
Manöver Tätigkeiten, die eine Veränderung in der Bootsführung bewirken
Masttopp Das obere Ende des Mastes
Patenthalse Unbeabsichtigtes Umschlagen des Baumes
Persenning Abdeckplane
Pinne Die „Lenkstange“ des Ruders
querab rechtwinklig zur Fahrtrichtung
Rigg Verbindung zwischen Rumpf und Segel (Mast, Baum, Wanten, Vorstag)
scheinbarer Wind Mischung aus tatsächlichem Wind und Fahrtwind
schiften Das Überkommen des Großsegels von einer auf die anderen Seite
Schot Leine zum Regulieren der Stellung der Segel
Schothorn Die hintere Ecke eines Segels
Schwert Senkrechte Platte im Wasser, zum minimieren der Abdrift
schwojen Pendeln des Bootes im Wind oder Strom vor Anker oder Boje
Segelhals Die vordere Ecke eines Segels
Segelkopf Die obere Ecke eines Segels
stehendes Gut Sammelbegriff für Stage und Wanten
Steuerbord Die rechte Seite in Fahrtrichtung
Trapez Ausreiteinrichtung auf Jollen
Traveller Vorrichtung zum Einstellen der Großschot-Zugrichtung
Vorstag Vordere Masthalterung
Vorschoter Das Crewmitglied an der Vorschot
wahrer Wind Der tatsächlich wehende Wind
Want Seitliche Masthalterung
Wanten-Windfähnchen Zeigen die Windrichtung an
wenden Mit dem Bug durch den Wind drehen