Was passiert, wenn ein Schlauchboot in der Sonne liegt ?

Wenn das Boot längere Zeit außerhalb des Wassers in der Sonne liegt soll das Boot abgedeckt oder in den Schatten gelegt werden.
Am besten ist es, den Luftdruck auf min. 0,2 bar zu reduzieren.

Direkte Sonneneinstrahlung über längeren Zeitraum kann dem Bootsmaterial schaden – die Gummierung trocknet aus und wird porös. Um dem vorzubeugen, soll das Boot nicht unnötig direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Außerdem soll das Boot regelmäßig mit Bootspflegemittel eingelassen werden um das Austrocknen der Bootshaut zu vermeiden.

Footer Top