Aus welchem Material sind die Rümpfe gefertigt?

Die Rümpfe sind wie alle Grabner Schlauchboote aus einer EPDM/Naturkautschuk Bootshaut gefertigt und nicht aus PVC.

Sie erhalten auf die Bootshaut 7 Jahre Garantie. Die Langzeiterfahrung hat gezeigt, dass Grabner Schlauchboote oft zwischen 20 und 30 Jahre alt werden. Die Bootshaut wird aus umweltfreundlichen Inhaltsstoffen gefertigt und erhält durch Vulkanisation festeste Verbindungen und eine gute Abriebfestigkeit. Auch die UV-Beständigkeit ist sehr hoch, was wichtig ist, wenn Sie das Boot in der Sonne verwenden möchten. Wenn einmal etwas passiert, kann die EPDM Bootshaut ganz einfach wie ein Fahrradschlauch repariert werden.

Ein Vergleich zur UV-Belastung: Wenn Sie den ganzen Tag in der Sonne verbringen, ohne dass Sie Sonnencreme verwenden, bekommen Sie einen Sonnenbrand. Den gleichen Belastungen ist auch die Bootshaut ausgesetzt. PVC Boote halten meist nur eine Einsatzzeit von durchschnittlich 3 bis 10 Jahren und müssen dann als Sondermüll deponiert werden. Eine PVC Bootshaut enthält viele Weichmacher, damit das Material flexibel wird. Diese sind gesundheitsgefährdend und entweichen im Laufe der Zeit, wodurch das Material porös wird. Eine Reparatur ist dann meist nicht mehr möglich. Die UV-Beständigkeit ist bei PVC deutlich niedriger als bei EPDM. Verbindungen aus PVC werden geschweißt und halten dadurch oft keinen dauerhaften hohen Betriebsdruck aus. Die „Nähte“ beginnen sich dann mit der Zeit zu lösen und Beschläge können sich ablösen.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.

Footer Top