Klabautermann

Zum jährlichen Treffen der Schlauchkatamaransegler am Altmühlsee 2017

  • 12.01.2017
  • 0

Liebe Segelfreunde,

nach dem Ergebnis der Doodle-Abstimmung findet das traditionelle Treffen der Schlauchkatsegler am Altmühlsee künftig regelmäßig über das verlängerte Fronleichnam Wochenende statt, dieses Jahr ab Donnerstag, dem 15.6.2017. Zentraler Treffpunkt am Ufer wird wieder die Landnase Schlungenhof neben dem Anleger für die weisse Flotte sein.-

Herr Straub vom benachbarten Campingplatz Herzog hatte schon letztes Jahr angeboten, uns auf seinem Platz in einer Gasse unterzubringen. Er hält uns Treffenteilnehmern bis zu einem Monat vorher, also bis zum 15.05.2017, eine Gasse auf seinem Platz frei. Wer also für das Treffen einen sicheren Stellplatz buchen möchte, sollte sich

bis zum 15.05.2017

einen Stellplatz unter dem Stichwort:

“Treffen der Schlauchkatamaransegler am Altmühlsee”

reservieren. Campingwart Herrn Straub sind vor allem Art der Unterkunft (Zelt/WoWa/WoMO) und die Personenzahl wichtig. Hier geht es zur Campingplatz Reservierung:

http://www.camping-herzog.de/

Dazu “Reservierung” links in der Menüleiste anklicken.
Nach Ablauf des 15.05.2017 kann es ohne rechtzeitige Reservierung zur Glücksache werden, auf dem Campingplatz Herzog noch unterzukommen. Sonstige Unterkünfte: Einige Teilnehmer werden sich ein Zimmer nehmen. Mancher wird wieder den Stellplatz am Segelcenter/Wald nehmen. Schließlich seien noch der WoMo Stellplatz und die Zeltwiese in Muhr genannt. –

Wie in den Vorjahren ist es erforderlich, für jedes Boot einen Mietvertrag über einen Landliegeplatz abzuschließen. Jeder Teilnehmer möchte sich bitte selber unter dem Stichwort

“Treffen der Schlauchkatamaransegler am Altmühlsee”

hier anmelden:

http://www.altmuehlsee.de/index.php/der-see/2012-09-08-19-50-10/2012-09-08-19-54-52/liegeplatzreservierung

Die Landnase steht uns für das Treffen wieder zur Verfügung. Frau Wolf vom Zweckverband Altmühlsee wünscht unserem Treffen viel Erfolg.

Abschließend noch ein Hinweis für Treffenerstbesucher: Speziell für das Altmühlseetreffen hat sich die Mitnahme von Klapprädern bewährt. Vielleicht können die Naturfreunde unter uns eine Flaute nutzen, um zur Vogelinsel zu radeln.

Es grüßt Euch

Ralph