wernerkohn

Ultralight mit Rümpfen vom Vision

  • 10.06.2014
  • 0

Hallo,
nachdem ich den Grabner Ultralight und im Vergleich den Smartkat mit kurzen und langen Rümpfen gefahren habe, überlege ich den Ultralight mit den Rümpfen vom Vision zu kaufen. Grabner kann mir mit Aufpreis den Kat wie gewünscht liefern.
Was haltet Ihr von der Idee. Ich benötige einen sehr leichten Kat mit kleinem Packmass und die grösseren Rümpfe dürften deutlich bessere Segeleigenschaften bieten.
Beim Smartkat gefallen mir die Verarbeitung der Segel und die Handhabung des Trampolin überhaupt nicht. Die Verarbeitung von Grabner ist auch insgesamt besser, leider auch teurer :-).
Ich bitte um Eure Meinung

  • Ullli

    Re:Ultralight mit Rümpfen vom Vision

    • 22/05/2014

    Eine interessante Idee, habe ich auch schon drüber nachgedacht, fahre selbst den Ultralight. Bislang hatte ich nur einen direkten Vergleich zum Smartcat bei Schwachwind, da war der SC gefühlt etwas schneller, aber das war wirklich zu kurz, um neutral beurteilen zu können. Grundsätzlich kann ich mir aber vorstellen, dass der SC etwas schneller sein könnte, da er mehr Segelfläche (ca.10%) als der HCU hat.

    Bezüglich der Verarbeitung, der Flexibilität, der Erweiterbarkeit etc. würde ich aber immer den Grabner bevorzugen. Vor einer Woche war ich kurz (2 Std.) auf der Ostsee Höhe Grossenbrode segeln. In der Düse in Höhe der Fehmarnsundbrücke, ungefähr 0,5 bis 1m hohe, aber kurze (Ostsee) Welle, war mir bei dem Wind mit etwa 3Bft (dort wahrscheinlich sogar mehr) etwas zuviel und ich bin 500m vor Fehmarn umgedreht. Wie sich da die längeren Rümpfe verhalten hätten will ich nicht wissen. Ich denke wenn Du überwiegend binnen segeln willst sind die langen Rümpfe ein Vorteil – Länge läuft.

    Im Blauwasser fand ich meine Rümpfe gerade lang genug, vor allem bei der Wende in der kurzen aber hohen Welle haben die Rümpfe einen sehr guten Eindruck gemacht, ein Lob an Grabner. Meine Höchstgeschwindigkeit (gemessen mit GPS iSailor) war übrigens bei den etwas schwierigen Bedingungen knapp 8 Knoten bei Schnitt 2-3 Bft. Am Ende erwischte mich die Flaute und die letzten 2,5 nm musste ich paddeln 😐

  • Ullli

    Re:Ultralight mit Rümpfen vom Vision

    • 10/06/2014

    Update:

    Über Pfingsten waren wir in Holland segeln, mit dabei waren neben einem Viking noch ein neuer HCV und ein HCL (jeweils mit 3D Rümpfen). Auf dem Veluwemweer hatte es im Bereich der Fahrrinne teilweise sehr hohe, kurze Wellen (ca. 0,3-0,5m). Mich haben diese unglaublich gebremst, während die 3D Rümpfe eher durch die Wellen schnitten, d.h. weniger abgebremst wurden.

    Jetzt will ich auch 3D Rümpfe…