Ullli

Segelreviere Rhein Main

  • 11.10.2012
  • 0

Hallo liebe Gemeinde,

bin seit 14 Tagen Besitzer eines HC Ultralight und suche interessante Segelreviere im Rhein Main Gebiet (+-100km).

Bislang war ich einmal mit dem HC UL auf dem Aarsee unterwegs. Dort sprach ich mit dem Vorstand des lokalen Segelclubs, Doppelrumpf ist erlaubt und man war mir gegenüber nicht unfreundlich, zeigte zum Teil reges Interesse am Boot. Aufbau und Wasserung erfolgte neben dem Segelclub. Abbau dann unter “Aufsicht”, mit Genehmigung und freundlichem Interesse im Segelclub. Leider war ich beim Abbau (2tes mal überhaupt) etwas langsam, sonst hätte ich vielleicht noch einen HC UL verkauft 😉

Weiterhin habe ich Inheiden (Hungen) mit zwei Segelvereinen antelefoniert, hier war man eher unfreundlich und abweisend. Auf dem Main bei Frankfurt (Frankfurter Yachtclub und Osthafen) war man sehr freundlich, nur leider ist das Segelgebiet nicht so spannend.

Gibt es hier Leute aus der Nähe Rhein-Main, die mir Tipps geben können?

Danke

  • hafergaertner

    Re:Segelreviere Rhein Main

    • 11/10/2012

    Hallo Ulli,

    ich habe einen Happy Cat Vision, bin ausserdem in einem der Segelclubs am Inheidener See, dort habe ich noch meine Fireball Holzjolle liegen. Unser Problem am Club ist einfach, dass der Happy Cat relativ viel Platz braucht – verglichen mit einer Jolle. Der See selbst ist aber ein wirklich gutes Revier, es hat oft guten Wind, ich habe den Happy cat dort auch ab und an im Einsatz (sonst eher als Urlaubsfahrzeug). Wenn du magst, können wir ja im Frühjahr mal einen Termin vereinbaren und geneinsam auf den See gehen. Für den Happy cat braucht es dort keinen festen Club, man kann an vielen Stellen am Ufer aufbauen und ins Wasser gehen. Ich habe den cat auch nicht dauerhaft aufgebaut, fûrs Segel “zwischendurch” habe ich dirt meinen Fireball liegen….