mschuber

Seezugang Berlin-Brandenburg

  • 04.03.2015
  • 0

Liebe Forumsmitglieder,

ich habe einen Happy Cat Racing und bin auf der Suche nach guten Möglichkeiten diesen in Berlin/Brandenburg zu Wasser zu lassen. Bisher war ich am Müggelsee segeln, aber da es ja viele Seen in dieser Gegend gibt, freue ich mich über eure Ideen und Erfahrungen!

Danke und viele Grüße,
Monika

  • Ullli

    Re:Seezugang Berlin-Brandenburg

    • 13/08/2013

    In Berlin/Brandenburg gibt es einige Gebiete, die den Segelschein ab 3qm Segelfläche vorschreiben u.a. die Havel, aber das weisst Du wahrscheinlich. Nichtsdestotrotz hier ein Vorschlag:

    https://maps.google.de/maps?q=kleine+badewiese,+gatow&hl=de&client=opera&oe=utf-8&channel=suggest&hq=kleine+badewiese,+gatow&t=h&z=16

    Gruss

    • micwas

      Re:Seezugang Berlin-Brandenburg

      • 15/08/2013

      Ullli schrieb:
      ——————————————————-
      > In Berlin/Brandenburg gibt es einige Gebiete, die
      > den Segelschein ab 3qm Segelfläche vorschreiben
      > u.a. die Havel, aber das weisst Du wahrscheinlich.
      > Nichtsdestotrotz hier ein Vorschlag:
      >
      > https://maps.google.de/maps?q=kleine+badewiese,+ga
      > tow&hl=de&client=opera&oe=utf-8&channel=suggest&hq
      > =kleine+badewiese,+gatow&t=h&z=16
      >
      > Gruss

      Hallo Monika, hallo Ullli
      und allen anderen aus dem Raum Berlin!

      Möchte mich kurz vorstellen:
      Meine Name ist Michael und ich bin Neu-Berliner.
      Nachdem ich im letzten Urlaub in der Türkei das Segeln mit dem Katamaran
      gelernt hatte, habe ich vor drei Wochen meinen SBF Binnen unter Segel
      gemacht, den braucht man ja leider zum Segeln in Berlin, da hilft auch der
      VDWS-Katamaranschein aus der Türkei nichts.

      So hatte ich dann eigentlich vor, mir nächstes Jahr einen kleinen
      gebrauchten Katamaran (Hobie oder Topcat) zu kaufen.

      Ich bin zur Zeit gerade am Gardasee und habe eher zufällig einen Grabner
      Vision (leider nur unter Motor) gesehen. Ich wusste vorher gar nicht das es
      Katamarane zum Zerlegen gibt.

      Da ich eigentlich weder Lust auf einen festen Liegeplatz und die damit
      verbundenen Kosten und (wenn ich mal an einen anderen See will) schon gar
      nicht auf das Fahren mit Trailer habe, erscheint mir diese Variante als die
      sinnvollste für mich.

      Gerade die Möglichkeit jedes Wochenende an einem anderen Seen segeln zu
      können, reizt mich sehr.

      Ich werde mich nach meiner Rückkehr nach Hause gleich mit einem Händler in
      Verbindung setzen, um ein Testsegeln zu vereinbaren.

      Sofern das gut funktioniert, hängt die Anschaffung eigentlich nur noch
      davon ab, ob genügend geeignete Stellen im Berliner Raum zu finden sind, wo
      man
      einfach und unkompliziert sein Boot zu Wasser lassen kann.
      So würden mich die von euch vorgestellten Plätze schon sehr interessieren.

      @monika: Wo am Müggelsee ist das genau und wie ist Parkplatzsituation?

      @ullli: Der Platz ist klar, aber wie ist die Parkplatzsituation?

      Ist es an einem schönen Sommertag am Wochenende möglich, noch in einer
      vernünftigen Entfernung vom Wasser zu parken, wenn man z.B. erst um 12 Uhr
      vor Ort sein kann?

      Sind dort viele Badegäste, die man evtl. stört?
      Ich denke über die Anschaffung einer elektrischen Pumpe nach, wie laut ist
      die eigentlich?

      Falls noch jemand andere geeignete Stellen in und um Berlin kennt, bitte
      mitteilen.

      Herzliche Grüße
      Michael

  • nietonie

    Re:Seezugang Berlin-Brandenburg

    • 04/03/2015

    Hallo Michael,
    hat sich jemand bei dir mit geiegneten Stellen in und um Berlin gemeldet.
    Das ist meine erste Saison in Bln und bin für jeden Hiweis dankbar.

    Adam