Gummiwurst

Schotführung Gennaker

  • 13.10.2014
  • 0

Hallo!

Bin jetzt seit einer Woche froher Eigner eines knallroten Gummibotes, von meinen Kindern “Red Flash” genannt, vom Typ HCV.

Nach ersten Versuchen auf einemkm Altarm der Donau haben wir bereits den Geschwindikeitsrausch mit 7,3 Knoten erlebt.

Wir haben allerdings so unsere Probleme mit der Schotführung des Gennakers.

Hat sich schon jemand Gedanken über eine alternative Schotführung gemacht? Das im kreisführen der Schot macht bei einer Besatzung von 4 Seweiblein/männchen doch immer wieder Probleme.

Vielen Dank im voraus für Eure Ideen,

Martin

  • Klabautermann

    Re:Schotführung Gennaker

    • 13/10/2014

    Hallo Martin,

    egal ob Du die Blöcke von Grabner mit Ratsche oder andere Blöcke mit Klemmen verwendest, ich kenne nur eine befriedigend funktionierende Schotführung für den Gennaker: Vom Schothorn zu den Umlenkblöcken achtern zu den Blöcken mit Klemmen oder Ratschen vorne auf Höhe der masttragenden Traverse. So ist das beim HCV an sich auch vorgesehen.
    Wenn man den wilden Leinensalat auf dem Trampolin zähmen möchte, so kann man es vielleicht mit Schotleitösen o.ä. versuchen.

    Ralph