räuber

Registrierung

  • 21.10.2015
  • 0

Hallo Zusammen,
muss ich meinen HCV eigentlich anmelden oder zulassen? Ich habe mal beim Seglerverband in HH angerufen und die meinten ich brauche das nicht. Im Forum gibt es dazu aber auch andere Meinungen. Es ist auch schwierig, da Gummiboote ohne Motor nicht in den Anmeldeformularen, z.B. ADAC, aufgefürt werden. Bis jetzt segel ich eben ohne.
Vielleicht kann mir jemand dazu eine Antwort geben.

Danke Frank

  • sascha_schubi

    Re:Registrierung

    • 16/09/2014

    Moin Frank,
    meines Wissens braucht der HCV nicht angemeldet werden. Auf meinem Haussee, dem Bad Zwischenahner Meer muss das Boot nicht registriert sein um die See Zulassung zu bekommen.
    Dennoch habe ich mein HCV beim See und Schifffahrtsamt in Bremen zugelassen und eine Nummer und Papiere dafür bekommen.
    Gruß Sascha

    • räuber

      Re:Registrierung

      • 17/09/2014

      Hallo Sascha,
      danke für die Info.Wo hast Du denn dann die Nummer aufgeklebt? Auf den Rümpfen?

      LG Frank

      • sascha_schubi

        Re:Registrierung

        • 18/09/2014

        Moin Frank, ich hatte sie mit Edding auf die Rümpfe aufgemalt. Mit Schablone siehts gut aus. Im Salzwasser wurde es unansehnlich und wurde nun mit Spiritus komplett entfernt.
        Im Forum wurde auch schon über Alternativen, zum Bsp. Aufkleber berichtet.
        Gruß Sascha

  • Mac Rae

    Re:Registrierung

    • 18/09/2014

    Hi Frank, mein Haussee ist der Bodensee und da sollte man registriert sein. Ich hab mir taugliche Aufkleber im Netz
    bestellt (12 €) und vorne auf die Rümpfe gelebt, Höhe 10 cm, hält erstaunlich gut.Registriert bin ich beim ADAC war kein Problem, einfach Antrag anfordern.

    Gruß Uli

  • Willifischer

    Re:Registrierung

    • 07/08/2015

    Hallo Happy Cat- Segler am Bodensee. Ich habe meinen registrierten Cat letztes Jahr mit einem Torqeedo e-Motor (ca. 3 PS) bestückt, um gegen Flaute abgesichert zu sein. Prompt hat mich die WAPO gestoppt und mir klar gemacht, dass mein Cat jetzt eine Zulassung benötigt, die alle 3 Jahre erneuert werden muss. Das Boot muss komplett aufgeriggt mit Motor dran vorgeführt werden. Als Strafe habe ich € 80.- berappen müssen. Der Bodensee ist halt was Besonderes.
    Gruß
    Willi

  • Ullli

    Re:Registrierung

    • 07/10/2015

    Habe dieses Jahr mein Boot zugelassen, beim Wasserschifffahrtszamt Aschaffenburg zugelassen. Kosten meine ich 18 EURO., Erneuerung ist nicht notwendig. Grund war kein Ärger bei Fahrten in das Ausland (vor allem Kroatien).

  • GoodNight

    Re:Registrierung

    • 13/10/2015

    Guten Abend zusammen,

    Ich bin seit ein paar Tagen ebenfalls stolzer Besitzer eines HCEs und möchte diesen nun auch registrieren lassen, da ich nächstes Jahr damit ins Ausland will und hierbei auf Nummer sicher gehen will.

    Ich habe mir nun den Antrag auf Bootsregistrierung vom ADAC herunter geladen. Hier ist allerdings davon die Rede, dass der Schein nur zwei Jahre gültig ist und danach verlängert werden muss. Dies Widerspricht allerdings den Beiträgen zu diesem Thema. Hat hier jemand Erfahrungen?

    Ebenfalls habe ich beim Wasserschifffahrtsamt Aschaffenburg nachgeschaut. Hier kann ich zwei Formulare herunterladen. „Antrag auf Ausstellung eines Bootszeugnisses“ und „Antrag auf Zuteilung eines amtlichen Kennzeichens“. Was brauche ich?

    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir weiter helfen könntet.

    Gruß, Martin