midi_7

mit HC neo in Sardinien?

  • 18.09.2017
  • 0

hallo,
hat jemand Tipps über das Segeln in Sardinien? Ich will das erste Mal mit dem Wohnmobil und dem HC neo dort hin fahren. Welche Campingplätze und Slipstellen sind zu empfehlen? Benötigt man einen Segelschein / Versicherung? Ich habe nur eine Windsurflizenz. Kann man das ganze mit Klettern verbinden?

Vielen Dank und viele Grüße
Michael

  • nietonie

    Re:mit HC neo in Sardinien?

    • 15/09/2016

    Auch ich bin sehr an diesem Thema interessiert. Letztes Jahr waren wir auf Corsika. Ohne einen Plan haben wir diochnoch paar Plätze gefunden, an denen wir mit unserem HCevo segeln konnten. Aber beim Thema Sardinien in diesem Jahr, wahrscheinlich Oktober, wollten wir uns schon etwas besser vorbereiten. Also, auch ich bin für jeden Hinweis dankbar.

    Gruß

    Adam

  • midi_7

    Re:mit HC neo in Sardinien?

    • 16/09/2016

    hallo Adam,
    danke für dein Interesse.
    Wir wollen nächsten Freitag losfahren, haben aber auch noch keinen konkreten Plan, wollen das Ganze möglichst mit Klettern verbinden.
    Was muss man in Italien an Unterlagen vorweisen?
    Wenn paar gute Plätze finde, melde ich mich.

    Gruß Michael

  • natz

    Re:mit HC neo in Sardinien?

    • 24/09/2016

    Hallo

    “isola dei gabbiani” im Norden von Sadinen ist ein schöner Flecken. Ich kenne es zwar vom WIndsurfen aber
    der HC kann dort ohne Probleme gewässert werden. Parken am Strand Aufbauen im Sand.
    Westseite der Halbinsel ist Welle Ostseite Flachwasser

    Viel SPaß wenn ihr hingeht.

    Gruss

  • gerhardscherbaum

    Re:mit HC neo in Sardinien?

    • 18/09/2017

    Hallo, wir fahren im Oktober (2017) nach Sardinien und da wollte ich mal nachfragen ob jemand weiß wie das mit Segelschein und Versicherung auf Sardinien gehandhabt wird.
    Und für gute Spots bin ich auch dankbar.
    lg Gerhard

    midi_7 schrieb:
    ——————————————————-
    > hallo,
    > hat jemand Tipps über das Segeln in Sardinien? Ich
    > will das erste Mal mit dem Wohnmobil und dem HC ne
    > o dort hin fahren. Welche Campingplätze und Slipst
    > ellen sind zu empfehlen? Benötigt man einen Segels
    > chein / Versicherung? Ich habe nur eine Windsurfli
    > zenz. Kann man das ganze mit Klettern verbinden?
    >
    > Vielen Dank und viele Grüße
    > Michael