volkerja

Hurricane Sitzgelegenheit

  • 18.04.2021
  • 2

Hallo Freunde des ‘sportlichen’ Segelns,

wir wollen ja mit kleinerer Besegelung, also 6m2 Groß und 2m2 Fock unterwegs sein, also ohne großen
Stress und ‘Kenter-Sorgen’
Für raume Kurse und bei Leichtwind wird dann der “Roll-Booster” mit 8,5 m2 eingesetzt.
Nur bei der Auswahl einer bequemen Sitzmöglichkeit wollten wir Abstand von diesen kleinen Sitzkissen
nehmen. Außerdem haben wir keine Lust seitlich zu sitzen und den Kopf immer nach vorne zu drehen.
Das ist auf längeren Touren unbequem!
Jetzt soll ein aufblasbares Sofa zum Einsatz kommen.
Das Teil wiegt ca. 3Kg, wäre also gewichtsmäßig vertretbar. Wir wollten es quer vor der Großschot
hauptsächlich auf dem Trampolin und teilweise auf den Schwimmern mit Klettband befestigen.
So ließe sich bequem reisen.
Hoffentlich läßt sich dann noch das Ruder bedienen.
All zu hoch ist das Rückenteil mit 75 cm ja nicht. Eventuell muß die Pinne oder der Tiller leicht geändert werden.
Gruß
Volker

Attachments:
Sie müssen angemeldet sein , um angehängte Dateien anzuzeigen.
    • andreashenke

      Re: Hurricane Sitzgelegenheit

      • 19/04/2021

      Hallo Volker,
      in diesem Zusammenhang würde ich aber auch einen Autoplilot nachrüsten, denn wenn es so gemütlich auf dem Wasser wird, schlummert man schnell und gut ein …. 😏
      Es gibt ja auch online- Reisevorträge unter dem Titel „Sofareisen. Wirklich, und die sind richtig gut 👍.

      Aber es stimmt schon, entspannt zu segeln und nach vorn sehen zu können, macht auf Touren wirklich Spaß und hätte ich eine praktische kleine Lösung gefunden, hätte ich sie bereits.

      • volkerja

        Re: Hurricane Sitzgelegenheit

        • 19/04/2021

        Hallo Andreas,
        „Sofareisen“ auf Segelbooten habe ich online leider nicht gefunden.
        Allerdings wenn wir mit unserem Decksalonkatamaran unterwegs waren haben wir im großen Cockpit ähnlich ‚abgehangen'(Lach).
        Aber wir haben uns vom ‚Grabner-Sofa ‚verabschiedet‘ ; war zwar verlockend, aber beim Ruder legen unpraktisch!
        Statt des Sofas haben wir schöne aufblasbare Sitze gefunden, die von den Abmessungen her beim Bedienen des Ruders wohl
        unproblematisch sind.
        Vielleicht was für Dich!?
        https://www.faltboot.de/produkte/residair/sessel-aufblasbar-rot/
        Gruß
        Volker