ohad

Happy cat Neo – Questions

  • 07.04.2021
  • 4

Dear forum members.
It’s a great pleasure to read such serious discussions and smart and professional thoughts. I have 2 questions regarding my plan to buy a Neo cat.
1- I couldn’t find ananywherehe speed of the Neo. I am sure it’s slower then the Evo, but is it much slower? Does ananyone have speeds when sailing single or double-handed
2- I had a Smartkat catamaran for a few years. I am switching to Grabner because I think the quality is better. But I don’t understand how come the Smartkat is good for Beufort 6 and the Neo only for Beufort 4. It seems to me that it should be at least Beufort 5 and because of the better quality – even 6. I live in Israel and I liked to sail with the smartkat and with other small dinghies strong sea and I don’t want to worry about the Neo’s capabilities.
The reason for not buying the Evo is that most of time I sail alone and it seems that turning the boat after capsize is much easier with the Neo. But I still hope to sail fast so this is the reason for the first question.
Thank you very much.
Ohad

    • andreashenke

      Re: Happy cat Neo – Questions

      • 08/04/2021

      Hello Ohad,

      I want to write in german because my english is not that good and others can better read it. Okay?

      Es ist doch wunderbar, wenn sich ein Segler aus Israel in diesem Forum beteiligt.

      Ich möchte versuchen, dir deine Fragen zu beantworten, weil ich nach 12 Jahren doch einige Erfahrungen mit verschiedenen Happycat machen durfte und auch sonst für dieses Segment der Segelboote viel Interesse habe.

      Du bist einen Smartkat gefahren. Ich habe diese Kats als erste dieser Art kennengelernt. Danach habe ich mich für den Kauf eines Grabner entschieden. Im vergangenem Jahr hatte ich wieder die Möglichkeit und ich wusste erneut, alles richtig gemacht zu haben.
      Das Rigg, die Technik und die Rümpfe des Smartkats haben einfach nicht die Qualität von Grabner. Auch nicht die eines Minicat.
      Wie man unbeschadet mit einem Smartkat bei 6 Bft segeln soll, ist mir ein Rätsel. Jedenfalls stehe ich für diesen Versuch nicht zur Verfügung. Für mich ein unverantwortbarer Werbegag.

      Du hast es mit der Qualität schon richtig erkannt. Die Happycat sind die besten und stabilsten in diesem Segment und das sage ich nicht, weil ich in 12 Jahren 3 Happycat gekauft habe und ein Liebhaber geworden bin.

      Der NEO ist ein kleiner EVO geworden, seit er über die Wavepiercer-Rümpfe verfügt. Ich bin ihn einmal gefahren und ich kenne die Rundenzeiten bei unseren Regatten. Er ist nur geringfügig langsamer und ich denke, es sind 5, max. 10%. Also ein sehr guter Segler kann auch einen EVO überholen.

      Das andere Kriterium ist die Größe, die Fläche und die Stabilität. Dort hat der EVO Vorteile und noch mehr bietet der Hurricane.
      Den EVO bin ich 5 Jahre gefahren, auch bis 80 km am Tag, auf großen Seen und auf dem Meer. Gerade bei diesen Touren habe ich mehr Gepäck dabei, auch einen Motor und dann möchte ich den Vorteil eines größeren, wenn auch schwereren Kats haben. Wenn ich nur im Binnenland unterwegs bin, passt auch der NEO. Doch auf dem Meer musst du mit wechselnden Situationen rechnen und dann ist etwas mehr Stabilität genau richtig.

      Das Kentern und Aufrichten ist ein Aspekt, welchen du beachten musst. Bist du allein auf dem Wasser, MUSS es möglich sein.
      Das Aufrichten beim NEO ist recht einfach, weniger Gewicht, ein kürzerer Mast. Du must dir keine Sorgen machen. Beim EVO solltest du schon 75 kg wiegen. Oder du kompensierst das Defizit mit einem Wassersack auf der Schulter oder einem entsprechenden Rucksack.

      Beim EVO spürst du eine 2. Person weniger als beim EVO. Eigentlich ist sie beim EVO kein Nachteil.

      Du solltest überlegen, ob du eine Boje am Masttop verwendest. Du vermeidest damit das Durchkentern und der Kat ist viel schneller aufgerichtet. Außerdem hast du den Vorteil, dass weder dein Gepäck nass wird oder dein Motor unter Wasser geht.
      Nur denke an eine Sicherungsleine zwischen Mastfuß und Schwimmweste, damit dir der auf der Seite liegende Kat nicht im Wind abtreibt. Das geht schneller als du schwimmst.

      Entscheidest du dich für den NEO, wirst du positive Erfahrungen gegenüber dem Smartkat machen. Die Rümpfe laufen ruhiger über das Wasser und es spritzt wesentlich weniger. Für mich wäre der NEO in diesem Vergleich der klare Favorit. Oder du gehst eine Stufe nach oben zum EVO.

      Auf jeden Fall wirst du deine Entscheidung nicht bereuen und wirklich viel Freude haben und wenn es soweit ist, willkommen im Club!

      Viele Grüße nach Israel
      Andreas

      • ohad

        Re: Happy cat Neo – Questions

        • 08/04/2021

        Dear Andreas.
        It’s a big pleasure to read all your comments. They are smart and come through a lot of experience.
        I thank you very much for your detailed answer. It answered my most important questions. Since I sail most long sails alone then the righting possibility after capsize is very important. After you wrote that the speed of the Neo is not much slower then the Evo – you really helped me to decide on the Neo. I sail sometimes with my wife, but mostly alone. Another reason for the Neo is that I plan to travel with it by aur to sail in Europe. The weight difference is also a factor.
        Again thank you very much and maybe we’ll meet in the future.
        All the best.
        Ohad

    • KP.Riemer

      Re: Happy cat Neo – Questions

      • 08/04/2021

      Hi Ohad,
      as always, there is not much to be added to Andreas post.
      I’m sailing a NEO also, what I can add is some experience about speed. I usually record GPS Data with my mobile while sailing and I reach 24-26 KM/h easily. Top speed will be faster sometimes as the data collection interval of the GPS is longer on my mobile to safe the battery and so you get an average for a one or two minute intervals only. As I’m sailing mainly on the coast of the Baltic sea I’m sure the boat can go even faster when having less high waves.
      I’m also sailing alone most of the time and feel quite comfortable with the size of the boat. I had one chance to right it up again after a full capsize (180 degrees) and it was quite easy (with a personal weight of 90 KG).
      For me also boat weight was a factor, I took my NEO with me in our Camping Caravan and if you have only 250 KG of load capacity for all your stuff (include the stuff of my wife, kids and dog) the difference between the NEO and the larger boats becomes quite important.
      About the recommended wind speeds: It might be first of all a difference of looking at average wind speed and gusts. And also a question of the marketing strategy of the vendors. I was out in more than 4 Bft and I was never concerned about the stability of the boat. The main problem I’m facing in such situations is to deal with the waves, but this is from my point of view more related to the small weight of the boat not so much to the construction itself.
      All the best to you also and my joy with your Happy Cat … Klaus

      • ohad

        Re: Happy cat Neo – Questions

        • 08/04/2021

        Dear Klaus.
        Thank you for your words. 24 kp/h is very good. With my Smartkat I didn’t reach more then 20.
        Most of my sailing is day sailing. When I go on longer trips I try to pack light. The fact that most of the longer sails are in summer in places like Israel or Greece means that I don’t need equipment for the cold, so my staff can be light.
        Thank you very much
        Ohad