C.Kappler

Fragen zum Grabner Speed vs Adventure

  • 24.07.2018
  • 0

Hallo zusammen,

ich habe ein paar Fragen zum Speed, verglichen mit dem Adventure.
Wie unterschiedlich ist das Fahrverhalten beim paddeln, bzw. rudern?
Können diese Boote auch alleine gepaddelt, bzw. gerudert werden? Oder eher schlecht?

Wir suchen ein Boot für Familienausflüge auf Seen, Flüsslein, aber auch zum angeln und ggf mal an der Küste langfahren. Darum sind wir eher beim Speed gelandet. Aber es wird warscheinlich mehr ohne Motor benutzt werden.

Danke für Rückantworten, Erfahrungen oder Meinungen.

Viele Grüße,
Christoph Kappler

  • Heiko Speed

    Re:Fragen zum Grabner Speed vs Adventure

    • 07/07/2018

    Hallo Christoph,
    seit 2 Jahren besitze ich einen Speed. Bin viele Flüsse und Seen i.d. R. alleine gepaddelt . Wobei ich auf den Seen , wegen der fehlenden Kondition , den 6 PS Aussenborder schieben ließ. Ein Vergleich mit dem Adventure kann ich nicht treffen , aber der Speed lässt sich sehr gut alleine , sowohl mit dem Doppel – wie auch mit dem Stechpaddel paddeln . Gerne sende ich Euch Bilder vom Donaudelta , Rhein oder Oder/ Neisse .
    Gruss Heiko

  • C.Kappler

    Re:Fragen zum Grabner Speed vs Adventure

    • 24/07/2018

    Hallo,

    danke für die Antwort.
    Wir haben uns jetzt für das Adventure entschieden.

    Grüße,
    Christoph Kappler