luketappe

Erste Erfahrung HC EVO

  • 29.09.2015
  • 0

Hallo zusammen,
möchte euch kurz mal meine Erfahrungen mit dem EVO schildern. Insgesammt sehr viele Verbesserungen, läuft sehr gut Höhe und ist auch schnell. Er sieht nicht nur sportlich aus, er ist es auch. Das neue Segel lässt sich sehr gut trimmen. Die neue Ruderanlage ist sehr sensibel, Ruderdruck gibts da nicht mehr. Ärgerlich ist, dass man einen Flautenschieber schlecht gleichzeitig mit der Pinne befestigen kann. Der Ausschlag der Pinne ist durch den Motor mehr oder weniger eingeschränkt. Der Traveller ist prinipiell eine gute Sache, das Segel lässt sich dadurch gut trimmen.Die Ausführung dagegen gefällt mir noch nicht 100 %. Den Luxus einer Travellerschiene, wie bei meinem alten Cat kann man nicht anbringen. Leider habe ich noch nicht die zündende Idee wie ich das verwirklichen kann. In der unteren Leine müsste man irgendeine verstellbare Begrenzung einfügen, so dass der Traveller beim Wenden an der Kreuz von selbst die Seite wechseln kann. Ideen sind gerne willkommen !:)
Kleinigkeiten gibts immer. Der sehr schmalen Gurt um den Bugspriet zu befestigen kann man mit nur einer Person schlecht bedienen, weil der kleine Verschluss im Gegensatz zu den anderen Bändern am HC schlecht ratscht.Das Gefummel nervt. Die Endlosrollfock empfinde ich als echten Rückschritt. Wärend ich bei der alten Ausführung mit ein mal ziehen die Fock sehr schnell aufrollen konnte, brauche ich nun viel länger und muss erst schauen wo ich ziehe , da der Gummizug zum verdrehen neigt. Sinn dieser Neuerung erschliest sich mir absulut nicht !:S
Insgesammt aber sehe ich den EVO als Quantensprung.

  • Ullli

    Re:Erste Erfahrung HC EVO

    • 29/09/2015

    Das schmale Band ziehe ich im halbaufgeblasenen Zustand fest, da geht es ganz einfach.

    Den Traveller fahre ich bei mehr Wind meist ausserhalb der Klemmen. Meine Erfahrung ist, dass der Reibungswiderstand genügt und sich der Traveler nicht verstellt. Bei der Wende geht er dann von alleine auf die richtige Seite. Wenn ich feintunen will geht es auf diese Weise auch. 100% glücklich bin ich allerdings auch noch nicht mit der Bedienung des Travelers. Wenn Jemand Verbesserungstipis hat gerne.