REPARATURABWICKLUNG

Anlieferung + Abholung:

Reparaturen können persönlich abgegeben, abgeholt werden bzw. gesandt werden.

Boote schicken Sie bitte nach:

GRABNER Bootsfabrik KIRCHBERG - telefonische Voranmeldung +43-7282-4106 notwendig (ausschließlich Bootsreparaturen)

GRABNER Bootswelt HAAG:: Tel.: +43-7434-42251-0,  Fax: +43-7434-42251-66, e-mail: grabner(a)grabner.com

Achtung: Bei dringenden Reparaturen das Boot unbedingt direkt nach KIRCHBERG schicken oder bringen. Dadurch wird die Reparaturzeit bis zu 1 Woche verkürzt.


Falls Sie Fragen zu Reparaturen haben, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Fabriks-Reparaturabteilung:

GRABNER Luftbootfabrik

Wolkersdorf 6, 4131 Kirchberg

Tel.: +43-7282-4106

Fax: +43-7282-4106-33

e-mail: reparatur(a)grabner.com

Anlieferung + Abholung:

Allgemeine Waren:

Schicken Sie bitte nach

GRABNER Bootswelt HAAG:  Tel.: +43-7434-42251-0,  Fax: +43-7434-42251-66, e-mail: grabner(a)grabner.com 

Reparaturdauer

Die Reparaturdauer muss individuell vereinbart werden. Sie verkürzen die Dauer, wenn Sie nach dem Kostenvoranschlag rasch Bescheid geben. Auf Reparaturen kann nicht gewartet werden!

Überprüfung/Kostenvoranschlag

Falls ein Boot nicht mehr repariert werden kann, oder Sie sich gegen eine Reparatur entscheiden, müssen wir EURO 35,-- für die Überprüfung und Erstellung des Kostenvoranschlages in Rechnung stellen!

Beachten Sie bei Reparaturen:

  • Service + Reparaturen gleich nach der Saison bzw. in der Vorsaison machen lassen! Nicht erst, wenn das Boot schon dringend gebraucht wird!
  • Das Boot selbst reinigen. Dadurch ersparen Sie allfällige Reinigungskosten.
  • Bei Versand Anlieferung - gut verpacken, damit nichts beschädigt oder verloren werden kann.
  • Ventile unbedingt dazugeben. Jedoch kein Zubehör, das mit der Reparatur unmittelbar nichts zu tun hat.
  • Das Boot in luftleeren, zusammengelegten Zustand bringen. Boote auf Anhängern oder zusammengebautem Zustand (mit Motor, Steuerstand, Einlegeboden) werden NICHT angenommen.
  • Für am Firmengelände abgestellte Boote oder Anhänger wird keine Haftung übernommen.
  • Unbedingt eine genaue Beschreibung der gewünschten Reparatur beilegen! Allenfalls Reparaturstellen zusätzlich markieren.
  • Beim Aufkleben gewünschter individueller Beschläge muss die Position entweder im Boot angezeichnet oder durch eine maßstabsgetreue Skizze verbindlich bekanntgegeben werden.
  • Fremdzubehör wird nicht montiert (nur Original-Zubehör).
  • Bei Garantiereparaturen unbedingt den Garantieschein und die Einkaufsrechnung (Kopie) mitgeben.
  • Sofern der eigene Karton nicht mehr gebrauchstüchtig ist, muss bei Versand Reparaturen ein notwendiger Neukarton in Rechnung gestellt werden.
  • Die Bezahlung ist bei Abholung vorzunehmen bzw. bei Versand VOR Auslieferung zu leisten. (Überweisung, Bankomat, Kreditkarte).
  • Fremdfabrikate können nur dann repariert werden, wenn es sich um Materialien aus Gummi oder Hypalon (nicht PVC) handelt.
  • Bei porösen Booten bzw. geplatzten Riefen steht der Reparaturaufwand meist in keinem Verhältnis zum Neupreis. Überlegen Sie in solchen Fällen bereits vorweg, ob sich die Kosten für Anlieferung und Kostenvoranschlag überhaupt lohnen.
  • Entsorgung pro kg : Euro 0,70