ISO NORM, GARANTIE

ISO-CE NORM GERECHT

Sämtliche GRABNER Schlauchboote werden nach den neuesten ISO-Normen konstruiert und gebaut. Diese regeln alle Anforderungen, die an ein Boot gestellt werden:

Werkstoffprüfungen: Festigkeit der Bootshaut, Luftdichtheit, Beständigkeit gegen Ozon, Öl, Salzwasser, Kälte, Hitze, Bakterien.

Sicherheittechnische Anforderungen: Anordnung der Luftkammern, Auftrieb, statische Stabilität, höchstzulässige: Personenanzahl, Nutzlast, Betriebsdruck, Motorhöchstleistung

Sicherheits- und Haltevorrichtungen

Funktionelle Komponenten: Hebe- und Tragevorrichtungen, Festigkeit der Beschläge und des Heckspiegels, Entwässerung des Schiffsrumpfes, Steuerungssystem, Motorsicherung, Abschleppvorrichtung.

Leistungsprüfungen: Praktische Fahrprüfung bei leichter und voller Beladung.

Betriebsanleitung, Warnhinweise, Kennzeichen: Typenschildangaben, Betriebsanleitung, Warnhinweise, Standardausrüstung.
Die Kennzeichnung erfolgt nach EN ISO 10087.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

Alle motorisierbaren GRABNER Boote werden mit EG-Konformitätserklärung ausgeliefert und brauchen daher nicht mehr Einzel zugelassen werden.

GARANTIE

24 Monate Total-Garantie

7 Jahre Bootshaut-Garantie

GRABNER Schlauchboote sind Qualitätsprodukte mit totaler GARANTIE.

Alle Boote durchlaufen beim Herstellprozess zahlreiche Kontrollen. Sollte trotz der vielen Prüfungen innerhalb von 24 Monaten nach Kauf ein Mangel auftreten, erfolgt die Gewährleistung laut Garantieurkunde (ausgenommen gewerbliche Nutzung).

Zusätzlich zur 24 Monate Total-Garantie gibt es auf alle GRABNER Schlauchboote 7 Jahre Bootshaut-Garantie (ausgenommen gewerbliche Nutzung).

Voraussetzung ist, dass die Garantiebestimmungen genau eingehalten werden.
Ausführliche Hinweise im Eigner Handbuch jedes Bootes.