OUTSIDE

Sitzbretter können exakt nach Bedarf montiert werden.

Allgemeines - OUTSIDE

Die kurze Wasserlinie zwischen Bug und Heck macht das OUTSIDE äußerst drehfreudig. Rascher Richtungswechsel bei verblockten Flüssen sind ein Kinderspiel.

Die parallele Seitenform ermöglicht, dass die Sitzbretter 15-fach exakt nach Personen- Bedarf und für optimale Trimmung montiert werden können.

Die längs- und neigungsverstellbaren Sitze klappen bei Kenterung nach oben.

Durch die funktionellen Beschläge mit insgesamt 62 Befestigungsmöglichkeiten - 14 kräftigen Nirosta-D-Ringen, 32 Ösen und 16 Löchern - lässt sich Gepäck sicher im Boot verstauen.

Die Trage-Halte- und Treidelgurte - befinden sich rund um Bug und Heck, sind praktisch zum Tragen, Treideln und Anhalten bei Kenterung.

Lenzschlauch leitet Wasser ab, das ins Boot hineinspritzt

Der verschließbare Lenzschlauch leitet Wasser, das ins Boot hineinspritzt permanent ab. 

So bleibt das OUTSIDE stets manövrierfähig und braucht nie entleert zu werden.

Der praktische Roll-Klickverschluss lässt sich im zahmen Gewässer mit einem Handgriff verschließen. Spritz- oder Regenwasser kann entleert werden, ohne das Boot zu entladen. 

Im Bug/Heck und Bootsmitte - Gepäcksraum findet die komplette Ausrüstung "sicher" Platz.

Die ideale Farbgebung ist gut durchdacht. Die schwarze Außenhaut (durch hohen Rußanteil besonders zäh und widerstandsfähig) fügt sich unauffällig in die Natur. Die rote Innenhaut kann als Signalfarbe im Notfall lebensrettend sein.

Das bewährte Material - die tausend fach erprobte Bootshaut - ist extrem widerstandsfähig und lässt sich leicht und rasch reparieren.

Das OUTSIDE als Wander- und Wildwasserboot
Mit dem OUTSIDE ist Wasserwandern und Wildwasserfahren noch einfacher, sicherer und schöner geworden. Denn das OUTSIDE hat Fahreigenschaften, von denen man bisher nur träumen konnte. Anfänger schätzen die enorme Kenterstabilität. Profis sind von der leichten Manövrierfähigkeit und guten Wasserlage begeistert. Wildwasser bis Schwierigkeitsgrad 6 sind für das OUTSIDE kein Problem.

Das OUTSIDE als Erlebnis- und Expeditionsboot
Wer mit dem OUTSIDE verreist, kann fremde Länder, Menschen und Gegenden besonders "leicht" entdecken. Man ist nicht mehr auf das eigene Auto angewiesen. Mit Bus, Bahn oder Taxi geht es zum Ausgangspunkt der Reise. Das Boot ist im Rucksack verpackt und wird auf dem Rücken zum Fluss getragen.

Das OUTSIDE als Elektro- oder Benzin-Motorboot

wasserdichte Innentaschen (x)

Das OUTSIDE als Badeboot
Das OUTSIDE ist ein tolles Badeboot! 2 Personen liegen bequem im Bug und Heck und nach dem Baden kommt man leicht ins Boot zurück.

Das OUTSIDE als Fischer- und Jägerboot
Alle die am Wasser oder in der Wildnis gute Beute machen wollen, sind im OUTSIDE bestens aufgehoben. Denn es schwimmt unauffällig und bietet genug Platz für die gesamte Ausrüstung.

Das OUTSIDE als Lastenkahn
200 l Ausrüstung lassen sich im OUTSIDE spielend transportieren, ohne dass Unordnung oder Platzangst entsteht. Die Lösung sind Maß geschneiderte Taschen (x), welche die komplette Ausrüstung auf kleinstem Raum verstauen und trocken halten.

Das OUTSIDE als Leihboot
Für den Verleih eignet sich das OUTSIDE wegen der hohen Kippstabilität und Sicherheit. Besonders aber wegen der Wirtschaftlichkeit. Denn es hält großen Strapazen eines Dauereinsatzes stand, amortisiert sich rasch und hat einen hohen Wiederverkaufswert.

(x) Zubehör/Extra - serienmäßig nicht enthalten