Motorisierung für mein OUTSIDE Eco

Liebes Grabner Team,

ich hab noch eine Idee für ihre Rubrik Erfindungen.

Um auf den großen Seen im Salzkammergut beweglicher zu sein, habe ich mir eine Motorisierung für mein Outside Eco ausgedacht. Die Idee funktioniert genauso mit alle Booten mit Lenzschlauch oder Lenzlochflachstelle. Der Schaft des Motors lässt sich von der Steuereinheit trennen. So kann er von unten durch die Lenzlochflachstelle (den Lenzschlauch) in die Motorhalterung geschoben werden. Beim Anlanden kann der Motor nah ans Boot gezogen werden, um die Schraube zu schonen.

Das Ganze funktioniert prima.


Mit freundlichen Grüßen
H.L.Pilters